Honbearbeitung von Zylinderblock und Pleuelstange mit EHWA CBN-Honsteine


Der Zylinderblock ist eine Komponente des Verbrennungsmotors. Die Aufgaben eines Zylinderblocks sind vielfältig: Kurbelwellenlagerung, Übertragung der mechanischen Kräfte, Befestigungsverbindungen mit dem Fahrzeug usw. Der Motorblock wird meistens hergestellt aus Gusseisen, wobei bei manschen Motoren auch Leichtmetalle verwenden werden.

Besonders hohe Anforderungen an Oberflächengüte werden bei Zylinderblöcken an die Verbindungsfläche zum Zylinderkopf gestellt. Dieser muss einwandfrei und besonders wichtig absolut dicht sein. EHWA beliefert seit Jahren Honwerkzeuge zur Bearbeitung von Motorblöcken mit höchsten Prazisionsansprüchen.

Die Pleuelstange ist das Verbindungsstück der Kurbelwelle zum Kolben. Heutzutage werden Pleuelstangen aus legierten Stahlsorten oder Sintermetallen gefertigt. Für besondere Anwendungen auch aus Titan.

Pleuelstangen müssen an den Lagerschalen hochgenau bearbeitet werden. EHWA bietet hier die passenden Honwerkzeuge mit hohen Standzeiten.

Werkstück: Zylinderblock


  • Hohe Standzeit = Kosteneinsparungen

  • Einsparung bei der Entsorgung, da keine Schwefelzusätze verwendet werden

Anwendung Körnung EHWA Bindungen
Schruppen D251 – D91 MB, MS, MJ Serie
Schlichten D76 – D30 MB, MS, MJ Serie
Feinschlichten D25 – D8 MJ, MH Serie

Werkstück: Pleuelstange


DoubleS – Spezialbeschichtete Diamantkörner

  • Sehr gute Werkstück – Rundheiten

  • Hervorragende Oberflächengüten

  • Doppelte Standzeit im Vergleich zu konventionellen Diamanten

Körnung EHWA Bindungen
D151 – D25 MJ, MH, MS Series