Abrichtrolle Handgesetzt – Künstliche Kniegelenke


Künstliche Kniegelenke sind heute sehr weit verbreitet in der modernen Medizin und helfen vielen Menschen sich schmerzfrei fortzubewegen. Knieprothesen werden hauptsächlich aus speziellen Cobalt-Chromlegierungen hochgenau gefräst und geschliffen. Die spezielle Legierung des Werkstoffs und Ihre individuelle Form bedarf spezielle Werkzeuge.

EHWA entwickelte jahrelang an speziellen Schleifscheibenbindungen und Abrichtrollen zum Bearbeiten von Knieprothesen. Heute beliefert EHWA Weltmarktführer für Knieprothesen mit Schleifscheiben und Abrichtwerkzeugen.

Vorteile der EHWA CBN-Schleifscheiben


  • Hohe Abtragsleistung

  • Hohe Wuchtgüte => Hochgeschwindigkeitsschleifen möglich

  • Hoher Abrichtzyklus => Hohe Standzeit

  • Hervorragende Schleifleistung bei guter, konstanter Oberflächenqualität

Bezeichnung EHWA Abmessungen und Form Spezifikation
CBN Schleifscheibe in Keramikbindung VB-14F1, 250D-120T-20X-16U-8R-51H

VB-14F1,240D-120T-20X-18U-10R-51H

B252L150VBW

B252L150VBW

Abrichtrollen R/D-RR, 98D-25T-10R-25H

R/D-IP1,175D-2R-22T-52H

CBN-Schleifscheibe in Galvanikbindung EB-1FF1, 200D-120T-20U-12R-51H

EB-1FF1, 200D-120T-12U-6R-51H

EB-1FF1, 160.45D-16T-8R-20H

B427

B252, B301

B427