Abrichtrolle Negativ – Linearlagerschleifen


Linearführungen werden zur effizienten Fortbewegung von Gütern jeglicher Art eingesetzt. Linearführungen bzw. auch Schienenführungen bestehen grundsätzlich aus einer profilerten Schiene, einem Schlitten und dem Wälzkörper.

An der Profilschiene sowie am Schlitten werden hohe Qualitätsanforderungen in Bezug auf Profilgenauigkeit und Oberflächengüte angefordert. Diese hochgenauen Toleranzen erreichen die Hersteller meistens über das Schleifen bzw. Honen.

EHWA beliefert seit Jahren Hersteller von Linearführungen mit Schleif- und Abrichtwerkzeugen. Besonders die EHWA Diamantabrichtrollen stechen durch Ihre überdurchschnittliche gute Qualität hervor.

EHWA kann auf Wunsch des Kunden die Profile der Abrichtrollen auf der Basis von Werkstück- bzw. Schleifscheibenzeichnungen konstruieren.

Vorteile von EHWA-Werkzeugen


  • Sehr gute Abtragsleistungen garantieren kurze Bearbeitungszeiten.

  • Reduzierung der Schleifkraft und somit Spindel schonend

  • Reduzierung der mechanischen und thermischen Belastung am Werkstück

  • Stabile und präzise Schleifleistung für höchste Qualität, Oberflächengüte, Zylindrizität sowie hohe Maßgenauigkeit.

Standzeiterhöhung der Schleifscheibe bis zu 20%


Abtragsleistung